Den Durchbruch …

Durchbruch-2016… in 2 0 1 8 schaffen.

Dazu haben Sie sich Gedanken gemacht, und Sie wollen den Durchbruch in 2018 auch schaffen?

Diese Idee habe ich selbst bereits vor vielen Jahren mit allen Höhen und Tiefen umgesetzt. Und trotzdem sage ich: Es war sehr hart, aber ich habe nichts bereut.

Der Durchbruch sollte jedoch für Sie nicht als „Rohrkrebierer“ enden, so wie die meisten guten Vorsätzen zu Beginn eines neuen Jahres. Um bei Ihnen den „Rohrkrebierer“ auszuschließen, sollten Sie sich über Ihr ERGEBNIS, das Sie erreichen wollen, ernsthafte Gedanken machen, ohne jedoch den Spaß, die Freude am TUN zu verlieren.

Gedanken wie …

– kenne ich mein Endergebnis (Ziel)?
– wie soll es aussehen?
– kann ich schon ein sehr klares Bild sehen, oder ist es eher noch etwas verschwommen?
– ist meine Richtung wenigstens klar?

Sich diese Fragen zu beantworten ist WICHTIG!

Denn ohne ZIEL (Richtung) dürfte es schwierig werden, da anzukommen, wo Sie eigentlich hin wollen. Es ist wie bei Ihrem Navigationssystem im Auto. Wenn Sie dort z.B. als Ziel Hamburg eingeben, dann werden Sie nicht nach München geführt. D.h. Sie (und kein anderer) müssen das Ziel bestimmen. Oder wollen Sie das Ziel eines anderen erreichen? Natürlich nicht!

Viele Kunden durfte ich bereits auf dem Weg zum Ziel unterstützen (nicht nur mit Worten), bis das Ziel erreicht war.

Damit bei Ihnen der DURCHBRUCH auch wirklich klappt, habe ich Ihnen 8 GRATIS Arbeitsunterlagen aus meiner täglichen Praxis zusammengestellt. Sie helfen in der Phase des Durchbruch (Neustart) immer noch. Scheuen Sie sich nicht dies(e) Geschenk(e) anzunehmen, denn Sie kommen aus tiefsten HERZen.

LM01LM02LM03

LM04LM00LM05

LM08LM07LM06

Wenn SIE jedoch Lust darauf haben sich einen WEGGEFÄHRTEN anzulachen, der Sie auch bis zum Ziel begleitet (nicht nur mit Worten), dann sollten Sie sich trotzdem ganz sicher sein, ob der Weggefährte für Sie der RICHTIGE ist.

Denn als (zielorientierter) Mensch bin ICH nicht für JEDERMANN geeignet.

Ob ich für SIE der richtige Weggefährte sein könnte, ist für Sie ganz einfach. „Klopfen“ Sie mich einfach in einem für Sie kostenfreien Gespräch ab.

Sie werden rasch merken, dass es ein Gespräch auf Augenhöhe sein wird, in dem Sie feststellen, dass das erforderliche BAUWISSEN aufgrund meiner jahrzehntelangen Berufserfahrung gegeben ist. Die selbständige Tätigkeit seit dem Jahr 2000 dürfte Ihnen ebenfalls Sicherheit geben.

Wenn Sie jetzt dieses GESPRÄCH mit mir führen wollen, tragen Sie unten ein, damit Sie den Zugriff zur richtigen Rufnummer bekommen.