Home

Ist BILLIG sein – GUT genug?

Sind Sie ein Vollblut- Unternehmer(in) mit Top-Bauleistungen?

Klar, Sie haben es verdient, eine starke Marke in der Baubranche aufzubauen – mit begeisterten Kunden und stabilem Wachstum.

Viel zu viele Bauunternehmer(innen) mit hochwertigen Bauleistungen sind am Markt fast unsichtbar und verlieren täglich Auftragsvolumen gegen Mitbewerber, die billiger sind.

Das ist ungemein frustrierend, wie ich aus eigener Erfahrung bestätigen kann.

Deshalb habe ich – in vielen Jahren des Experimentieren und Perfektionieren – das K.K.M-System entwickelt – eine Filter-Strategie, mit dem Sie Ihren Firmen-Wunsch zu einer klaren Haupt-Botschaft verdichten und umsetzen können. Nach innen ist es die Botschaft für Ihre Belegschaft auf einer DIN A4 Seite. Im Aussenverhältnis erzählt sie eine spannende Firmen-Geschichte.

Das K.K.M-System wurde bereits in vielen Unternehmen in der Baubranche erfolgreich umgesetzt – z.B. mit Ergebniszuwächsen von 70% und mehr in den ersten 9 Monaten speziell bei notwendigen Veränderungsprozessen mit Begleitung.

Ihr Wunsch nach einem Telefon, das immer mehr mit den Wunsch-Neukunden-Anfragen klingelt, ist sehr wohl möglich – und damit auch ihr Traum von einer starken Marke in der Baubranche mit nachhaltigem Wachstum und begeisterten FirmenFans.

Rufen Sie mich am besten jetzt gleich an, damit wir besprechen, wie Sie das K.K.M-System in Ihrem Unternehmen effektiv umsetzen.

Sind die Gedanken oder die Gefühle dafür verantwortlich, was ich erfahre?

Gepostet von am Feb 26, 2018 in Allgemein | Keine Kommentare

Sind die Gedanken oder die Gefühle dafür verantwortlich, was ich erfahre?

Die Antwort darauf könnte vieles verändern. Interessant? Aus Sicht des Verstandes dürfte die Frage eindeutig sein. Natürlich sind meine Gedanken dafür verantwortlich, was ich erfahre. Ist doch ganz klar. Denken Sie auch so? Dann erzähle ich Ihnen einmal eine kurze Begebenheit aus meinem Berufsalltag: Ein Ehepaar hat nach reiflicher Überlegung die Entscheidung getroffen ein Einfamilienhaus zu bauen und sind mit Ihrem Anliegen an einen Architekten herangetreten der Ihr Traumhaus plantechnisch umsetzen soll. Nachdem alle Genehmigungen vorlagen...

mehr

QUERDENKEN = Die Bereitschaft immer wieder zu lernen

Gepostet von am Feb 13, 2018 in Allgemein, Baubranche | Keine Kommentare

QUERDENKEN = Die Bereitschaft immer wieder zu lernen

Was ist eigentlich QUERDENKEN? In meinem Bewusstseinszustand bedeutet es minimum „Anders Denken“. Weg von dem Denken das als NORMAL bezeichnet werden kann. Normales Denken bedeutet für mich den Institutionsvertretern gerecht werden. Welche Ergebnisse dabei herauskommen können, konnte man prima verfolgen bei der aktuellen Regierungsbildung. Wurde der Wählerwille bei dieser Regierungsbildung wirklich umgesetzt? Eine heiß diskutierte Frage die jeder für sich selbst beantworten darf. In diesem Blog- Artikel soll es jedoch nicht um die...

mehr

Unternehmensplanung – internes Werkzeug oder nur Finanziererbefriedigung?

Gepostet von am Jan 23, 2018 in Allgemein, Baubranche | Keine Kommentare

Unternehmensplanung – internes Werkzeug oder nur Finanziererbefriedigung?

Heute fasse ich absichtlich verspätet ein heißes Eisen an. Die Unternehmensplanung. Da ich mich mit meiner Tätigkeit schwerpunktmäßig in der Baubranche und deren Nachunternehmerbereich heimisch fühle, fasse ich dieses „heiße Eisen“ gerne einmal an. Aus meiner Perspektive betrachtet, ist es so, dass nur ganz wenige Unternehmungen unterhalb der 20 Mio.€ Jahresleistung eine Unternehmensplanung (mit Plan-G+V, Bilanz, Liquidität) aus der Arbeitskalkulation heraus im Einsatz haben. Warum? gängige Begründung: Alles viel zu aufwendig – dafür...

mehr